In News

Die Kunststoffwerk AG Buchs ist ein über 51 Jahre erfolgreicher Hersteller von Kunststoff-Messwerkzeugen aus der Schweiz. Seit 2015 werden dort nicht nur Meterstäbe und Schieblehren aus Kunststoff hergestellt sondern auch hochwertige thermoplastische Verbundteile. Nachdem Produkte wie MaxiFlex sich im Markt etabliert haben, wurde dem Geschäftszweig 2019 ein Name zugeteilt – Svismold. Hier wird traditionelles Spritzgussverfahren mit präziser Verbundtechnologie kombiniert – stronger together.

Seitdem konnte Svismold weitere Spezifikationen vorzeigen – zum Beispiel die eigens entwickelte Vakuumhaltetechnik.

Produktion Nahaufnahme Haltetechnik

Die Produktion ist sehr kosten-und materialeffizient. Dies kann vor allem bei Serienproduktion mit mittlerer oder hoher Auflage bemerkt werden. Zudem ist der Ablauf durch voll ausgestattete Roboter komplett automatisiert und das Kamera-Kontroll-System überprüft die Qualität bei jedem einzelnen Teil. Dies resultiert in einer extrem schnellen Produktion von freifallenden Produkten.

Anhand von Projekt Arbeiten entwickelt Svismold innovative Lösungen. Vor allem bei metall-ersetzenden Teilen im Sport, dem Schiff-und Autobau sowie in der Medizin kann das Svismold-Verfahren von Vorteil sein. Nicht nur kann traditionell Gewicht eingespart werden. Svismold besticht durch Präzision und Designfreiheit. Das Produkt kann genau auf die Wünsche des Nutzers abgestimmt werden.

Mit UD-Tape verstärkten Produkten kann so genau die Flexibilität bestimmt werden. Dies sieht man sehr schön an der H4 Surffinne.

Svismold steht für Innovation- stronger together.

Ihre Idee könnte unser neues Projekt sein – kontaktieren Sie uns.

Svismold Team, v.L Michael Rutz, Martin Rudolph, Samantha Ward, Kilian Fleisch

Fakuma 2021